Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Kalbsbraten italienische Art, Rôti de veau à l'italienne

 
 

Französisches Rezept (von VEAUSUCCESS.COM)

frei übersetzt und nachgekocht von den Kochbären

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 1,2 kg Kalbsbraten vom Hals
  • 250 g Karotten
  • 2 Stängel Sellerie
  • 20 Kirschtomaten
  • 10 kleine Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 80 g Perlbohnen oder Cannelini
  • 1 Würfel Geflügelbouillon
  • 4 Anchovis-Filets
  • 1 TL Kapern
  • 8 Tomaten, gekocht, geschält
  • 250 ml Weißwein
  • 10 g Butter
  • 4 EL Olivenöl
  • etliche Stängel frischer Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer

 

Kalbsbraten italienische Art
 
 

Zubereitung :

   

Die Perlbohnen oder Cannelinibohen am Vortag einweichen oder etwa eine Stunde Vorkochen.

Für den Kalbsbraten einen Schmortopf mit 3 EL Olivenöl und der Butter erhitzen. Darin den Braten von allen Seiten mit dem Öl benetzen und unter regelmäßigem Wenden bräunen („vergolden“).

Die kleinen Schalotten schälen und ganz lassen. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Selleriestangen in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen zerquetschen und die Schale entfernen. Von den Bohnen, wenn am Vortag eingeweicht, jetzt das Einweichwasser abgießen oder von den vorgekochten Bohnen das Kochwasser abgießen und mit Schalotten, Karottenscheiben, Selleriestücke und Knoblauchzehen zum Fleisch geben. Mit Wein aufgießen. Den Thymian, die Lorbeerblätter und den Geflügelbouillon Würfel zugeben.

Zugedeckt bei geringer Hitze 40 Minuten schmoren oder den Schmortopf bei 170 °C Ober- Unterhitze in den Backofen stellen. Nach 30 Minuten die Kirschtomaten zugeben.

Die Anchovis-Filets mit dem restlichen Olivenöl und den Kapern zerdrücken. Die gekochten, gehäuteten, zerkleinerten Tomaten und die Anchovis-Paste zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Kalbsbraten auf italienische Art mit Gemüse umlegt und mit einer cremigen Polenta servieren.

Guten Appetit wünschen die Aalener Kochbären.

 

Tipp zum Kalbsbraten auf italienische Art:

Laut französischem Rezept sollte für den Kalbsbraten ein 1,2 kg schweres Stück vom Hals verwendet werden. Unser Metzger konnte das nicht bieten - also haben wir eine Kalbsschulter verwendet. Diese wurde eine Stunde gegart. Die Kirschtomaten kamen 10 Minuten vor Ablauf der Garzeit dazu. Die Anchovis-Paste hätte nach unserem Gusto noch etwas mehr sein können. Wir haben dazu einfach ein Baguette gegessen.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Kalbsbraten italienische Art

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken