Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Lammchops Ostfriesische Art

 
 

Ein Rezept von Sabine und Rolf.

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 6 Lammchops (Stielkotelett vom Lamm, etwa 400 g),
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 1 EL Olivenöl,
  • 300 g Kartoffeln, festkochende Sorte,
  • Marinade :
  • 2 EL Balsamico Essig,
  • 2 EL Olivenöl,
  • 1 TL Zucker,
  • Eine Prise Salz,
  • weißer Pfeffer aus der Mühle.
  • Grüne Bohnen :
  • 300 g junge grüne Bohnen,
  • 1 EL getr. Bohnenkraut, oder 2 Zweige frisches,
  • 1 Zwiebel,
  • 50 g durchwachsener Räucherspeck,
  • Ostfriesische Sauce
  • 150 g saure Sahne,
  • 150 g Joghurt natur,
  • 2 EL fein gehackte Petersilie,
  • 3 EL Schnittlauch Röllchen,
  • je 1 Prise Zucker und Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer.

 

Bild: Lammchops Ostfriesische Art
 
 

Zubereitung :

   

Für die Lammchops Ostfriesische Art zuerst die Ostfriesische Sauce anrühren, da diese 1 bis 2 Stunden durchziehen soll. Dazu die saure Sahne und den Joghurt verrühren, die feingehackte Petersilie und die Schnittlauchröllchen untermengen und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Marinade aus Balsamico Essig und Olivenöl anrühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Lammchops in einer Schüssel in der Marinade wenden und eine halbe Stunde marinieren lassen, dabei öfter wenden.
Die zarten Jung- Bohnen waschen, Spitzen und Stielansatz abschneiden und 5 bis 7 Min. in kochendem Wasser mit dem Bohnenkraut blanchieren. Eiskalt abschrecken.
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die fein gewürfelte Zwiebel in Olivenöl glasig dünsten, die gut abgetropften Bohnen zugeben und 1 bis 2 Min. in der Pfanne schwenken.
Die gewaschenen Kartoffeln in einen Topf geben, mit kaltem Wasser aufgießen bis die Kartoffeln knapp bedeckt sind, wenn das Wasser kocht etwa 15 Min. schwach köcheln lassen.
Inzwischen den Räucherspeck würfeln und in einer Pfanne kurz anbraten.
Das Wasser von den Kartoffeln abgießen.
Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die abgezogenen Knoblauchzehen zugeben und leicht anrösten. Die gut abgetropften Lammchops von beiden Seiten etwa 2 bis 3 Min anbraten. Sie sollten in der Mitte noch rosa sein.
Servieren :
Die gekochten, nicht gepellten Kartoffeln in der Mitte aufschneiden, etwas Ostfriesische Sauce in die Mitte jeder Kartoffel geben. Eine Portion Bohnen daneben geben. Die Speckwürfelchen in einem Schälchen oder getrennt auf dem Teller dazu geben. Je drei Lammchops dazu anrichten.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Lammchops Ostfriesische Art

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken