Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Hähnchen in Weißwein-Oliven Soße

 
 

Pollo con Olive nere, italienisch

   
 

Zutaten Für 4 Portionen :

   
  • 1 Hähnchen ca. 1 kg schwer,
    möglichst vom Bio. - Bauern, damit das Fleisch schön kräftig ist
    oder 4 Hähnchenkeulen,
  • 3 EL Mehl zum bestäuben,
  • Salz, Pfeffer,
  • 1 große Zwiebel,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 1 Zweig Rosmarin
    ( oder getrockneter Rosmarin),
  • 5 EL Olivenöl,
  • ½ L Weißwein,
  • 2 EL Weißweinessig,
  • 50 g schwarze getrocknete Oliven,

 

Bild : Hähnchen in Weißwein-Oliven Soße
 
 

Zubereitung :

   

Das küchenfertige Hähnchen in mittelgroße Stücke zerlegen ( Keulen, Flügel, Brusthälften, Rücken in 2 Teile ). Die Hähnchenteile salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. In einer beschichteten Kasserolle in Olivenöl anbraten bis sie eine goldbraune Farbe annehmen. Die Hähnchenteile kurz herausnehmen. Die Zwiebel in dünne Scheiben hobeln und die Knoblauchzehen klein hacken und anbraten, mit dem Weißwein übergießen. Die Hähnchenteile so einlegen, daß die braunen Hautflächen aus der Flüssigkeit ragen und 50 Min. in einer offenen Kasserolle im Backofen bei 200 Grad Heißluft köcheln lassen.

10 Minuten vor Ende der Garzeit den Essig und noch etwas fein gehackten Rosmarin, Knoblauch und die schwarzen Oliven zugeben.

Heiß mit Stangenweißbrot servieren !

Tipp der Kochbären :

Wenn Sie eine frische, vollreife, ungespritzte Zitrone bekommen können - schneiden Sie diese in etwa ½ cm dicke Scheiben, entfernen die Kerne und braten diese zusammen mit den Zwiebeln an. Dann lassen Sie die Zitronenscheiben mit dem Hähnchen garen. Das verfeinert das Aroma der Soße und die Zitronenscheiben schmecken ganz toll zum Hähnchen.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Hähnchen in Weißwein-Oliven Soße

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken