Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Seelachs-Loins mit karamellisierten Salatherzen

 
 

Loins sind die Besten Stücke vom Fischfilet. Sie werden oberhalb der Seitenlinie aus dem Filet geschnitten, sind das dickste Stück von Filet und grätenfrei.

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 2 Stück Seelachs-Loins à ca. 120 g
  • 2 kleine Romanasalat-Herzen
  • 100 g Kirschtomaten
  • Salz,
  • Pfeffer
  • Butter zum Anbraten
  • 1/8 l Weißwein
    ( ersatzweise: Gemüsebrühe instant und etwas Zitronensaft)
  • 1 TL Zucker
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • etwas geriebenen getrockneten Thymian
Bild: Seelachs-Loins mit karamellisierten Romanaherzen
 
 

Zubereitung :

   

Für die Seelachs-Loins mit karamellisierten Romanaherzen zuerst die Butter in einer Pfanne erwärmen. Den Zucker darin karamellisieren. Die Knoblauchzehe schälen und in die Pfanne geben. Kurz darin schwenken. Dann die Romana-Herzen halbieren und mit der Schnittstelle dazu geben und kurz mit anbraten. Die Kirschtomaten waschen und halbieren und ebenfalls kurz in der Pfanne mitbraten. Dann mit Weißwein oder ersatzweise mit Gemüsebrühe und Zitronensaft angießen. Die Seelachs-Loins salzen und pfeffern und ebenfalls in die Pfanne geben. Getrockneten Thymian zugeben und mit einem Deckel verschließen und ca. 5 Minuten in der Pfanne garen.

 

Tipp:

Zu den Seelachs-Loins mit karamellisierten Romanaherzen passt als Beilage frisches Weißbrot oder Röstkartoffeln.

 

Im Bild oben:

Röstkartoffeln aus violetten Vitelotte-Kartoffeln.

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Seelachs-Loins mit karamellisierten Romanaherzen

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken