Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Barschfilets pizzaiola

 
 

Barschfilets in Eihülle gebraten mit Spaghetti und Tomatensoße serviert. Als wir an der Ostsee mal "Barsche satt" hatten, haben wir uns mit unserer Camping-Küche diese Spezialität zubereitet.

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 4 grätenfreie Barschfilets
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Butterschmalz
  • 150 g Spaghetti
  • Für die Tomatensoße:
  • 400 ml passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Honig oder brauner Zucker
  • Oregano
  • Thymian
  • 1 EL Worcester-Sauce
  • 1 EL Sojasoße
Bild : Barschfilets pizzaiola
 
 

Zubereitung :

   

Wie man Barsche filetiert und die Filets grätenfrei bekommt erfahren Sie, wenn Sie hier klicken. Die grätenfreien Barschfilets mit Zitronensaft säuern.

Für die Tomatensoße erst mal die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen ohne dass sie Farbe nehmen. (Also auch nicht hellblond werden lassen.) Zugedeckt 5 Minuten dünsten. Je einen Teelöffel getrockneten Thymian und getrockneten Oregano einstreuen. Mit den passierten Tomaten aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz würzen. Der Honig oder der braune Zucker nimmt den passierten Tomaten etwas von der Säure. Dann mit Worcester-Sauce und Sojasoße verfeinern.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest (al dente) garen. Kurz bevor die Spaghetti fertig sind, die Barschfilets abtrocknen. Das Ei in einem flachen Teller mit einer Gabel verquirlen. Die Barschfilets Mehlen und in dem verquirltem Ei wenden.
In Butterschmalz goldgelb bei geringer Hitze ausbacken. Die Barschfilets benötigen etwa 4 Minuten auf jeder Seite, damit sie durchgegart sind.

Mein Tipp, wenn man bei der Campingküche nur eine Heizplatte oder Gasbrennstelle hat : Wenn die Spaghetti 8 von 12 Minuten gegart sind, den Topf vom Feuer nehmen und in ein Handtuch einpacken. Nach dem Braten der Barschfilets die Tomatensoße nochmals erhitzen. Die Spaghetti abgießen und dann die Barschfilets pizzaiola sofort servieren.

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Barschfilets pizzaiola

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken