Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Fischroulade mit Katenschinken auf Spinat

 
 

 

   
 

Zutaten Für 4 Portionen :

   
  • 4             dünne Scheiben Seelachsfilet,
  • 4             dünne Scheiben Katenschinken,
  • 2 EL       Limettensaft,
  • 250 ml  Gemüsefond,
  • 1 kg       Blattspinat,
  • 3 EL      Sahne,
  • 1            Zwiebel,
  • 1            Knoblauchzehe,
  • 3 EL      Butter,
  • 500 g    Kartoffeln,festkochend,
  • 2 EL      Semmelbrösel,
  • 2 EL      Butter,
  • 1            rote Pfefferschote (Chilischote),

Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer,
frisch geriebene Muskatnuss,
frische Minze oder Blattpetersilie zum Garnieren.

 

Bild : Fischroulade mit Katenschinken auf Spinat
 
 

Zubereitung :

   

Diese Fischrouladen haben wir mit unserer Campingküche an der Ostsee erprobt. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehe in der Butter 10 Min. dünsten. Den Blattspinat waschen, von den Stängeln zupfen und kurz in Salzwasser blanchieren. Das Blanchierwasser wegschütten. Zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch weitere 10 Min. dünsten. Die Sahne zugeben und mit Salz und Muskat würzen.

Die Beilage :

Die Kartoffeln schälen, achteln und in kaltem Wasser aufsetzen. Das Wasser zum Kochen bringen, Salz zugeben und die Kartoffeln in ca. 15 Min. weich kochen.

Die Fischrouladen :

Die Seelachsfilets mit Limettensaft marinieren, salzen, pfeffern und mit Katenschinken belegen. Das Ganze zu einer Roulade zusammenrollen, mit Küchengarn fixieren und im Gemüsefond 15 Min. gar ziehen lassen. Die Pfefferschote in dünne Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. Die Semmelbrösel in 2 EL Butter bräunen.

Anrichten :

Den Blattspinat auf die vorgewärmten Teller verteilen, das Küchengarn entfernen, die Fischrouladen halbieren und auf den Blattspinat setzen und mit Minzeblättchen und Pfefferschotenringen garnieren. Einige Salzkartoffeln dazu legen und diese mit den gebräunten Semmelbröseln beträufeln.


Eine schnelle und preiswerte Fischroulade. Anstatt Katenschinken kann auch Schwarzwälder Schinken verwendet werden. Der rauchige und leicht salzige Schinken gibt dem etwas "langweilig" schmeckendem Seelachs den Pepp. Noch schneller wird das Gericht, wenn Sie fertig gewürzten Spinat aus der Tiefkühltruhe verwenden.

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Fischroulade mit Katenschinken auf Spinat

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken