Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Knurrhahn " Camargue "

 
 

mit rotem Camargue-Reis

   
 

Zutaten Portionen :

   
  • 1 großen Knurrhahn (650g),
  • ½ Zitrone,
  • Salz,
  • 1 mittelgroße Zwiebel,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2 Fleischtomaten,
  • 2 EL Tomatenmark,
  • 2 EL Olivenöl,
  • ½ TL getrockneten Thymian ,
  • ¼ l Weißwein oder Fleischbrühe ( instant ),
  • 1 Peperoni Schote oder etwas Tabascosauce,
  • 125 g roten Camargue Reis,
  • 1 Koch - Beutel Reis ( 125 g ).

 

Bild : Knurrhahn " Camargue "
 
 

Zubereitung :

   

Den Knurrhahn küchenfertig vorbereiten d. h. ausnehmen, unter fließendem Wasser kurz abspülen und abtrocknen. Dann innen und außen mit Zitronensaft säuern und salzen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken und in heißem Olivenöl ca. 5 Min. dünsten. Tomatenmark zugeben und kurz mit anbraten. Peperoni Schote in feine Streifen schneiden und ebenfalls mitdünsten. Tomaten überbrühen, enthäuten und das Fruchtfleisch würfeln und ebenfalls dazu geben. Mit Salz und Thymian würzen und mit Weißwein bzw. Fleischbrühe aufgießen. Diese Soße geben sie nun in eine Kasserolle und legen den Knurrhahn darauf. Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen. In einem großen Topf 2 l Wasser zum kochen bringen. Wenn das Wasser sprudelnd kocht, den roten Camargue Reis und 2 EL Salz hineingeben. 15 Min. köcheln lassen.

Die Kasserolle mit Alufolie abdecken und 20 Min. garen, danach die Alufolie entfernen und dem Fisch nochmals 15 Min. im Backofen garen.
Wenn der Camrgue Reis 15 Min. gegart ist, den Kochbeutel Reis dazugeben und weitere 15 Min garen lassen. Die beiden Reissorten ab-
tropfen lassen und in einer Schüssel mischen.
Zum servieren den Reis in eine eingeölte Tasse drücken und auf die Teller stürzen. Servieren Sie das Gericht mit grünem Salat.

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Knurrhahn " Camargue "

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken