Bild : Kochbaeren

 

Quattro Formaggi Soße mit Rigatoni

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen :

Bild: Quattro Formaggi Soße mit Rigatoni
 

60 g Butter

 

schmelzen lassen und

40 g Mehl

 

einrühren und hell anschwitzen ohne dass das Mehl Farbe nimmt. Dann nach und nach

500 ml Milch

 

angießen und nach jeder Porton unter kräftigem rühren glatt schlagen. Zehn Minuten kochen lassen. Inzwischen

50 g Provolone Valpadana

 

 

50 g Asiago Mezzano

 

 

50 g Asiago Vecchio

 

und

100 g Grana Padano

 

fein reiben. Für die Nudeln reichlich Wasser zum kochen bringen. Wenn das Wasser kocht,

250 g Rigatoni
(oder Penne rigate)

 

in das Kochwasser geben und nach Packungsangabe acht bis zehn Minuten kochen lassen. Die geriebenen Käse unter ständigem Rühren in die Soße geben. Die Soße jetzt nicht mehr "alleine lassen"! Nun mit

Salz

 

(vorsichtig, denn die Käsesorten sind ja auch salzig)

Pfeffer, frisch gemahlen

 

 

Muskatnuss, frisch gerieben

 

 

2 EL Zitronensaft

 

und

6 Blättchen Pelargonien, Zitrus

 

feingehackt, würzen. Die Soße noch fünf Minuten unter rühren kochen lassen.

 

Die Rigatoni abgießen und mit der Käsesoße überzogen servieren.

 
 

Die Pelargonienblättchen vor der Verwendung mit warmen Wasser gründlich abspülen. Dies nicht nur aus hygienischen Grünen. Die Blätter habe bei Erwärmung auch einen leicht bitteren Geschmack. Dies läßt sich durch das Abspülen reduzieren.

Bild oben: Zitronen Pelargonie von der Gärtnerei Stegmeier.

Die genannten Käsesorten stammen aus dem Trentin. Käsekenner können jederzeit ihre Lieblings-Käsesorten verwenden. Auch von uns Kochbären können Sie dazu Vorschläge bkommen.

Wenn Ihnen die Herstellung der hellen Einbrenne zu Aufwändig ist - Einfach 750 ml Milch aufkochen und zwei Päckchen Knorr helle Soße einrühren und zehn minuten kochen lassen. auch das gibt eine leckere Quattro Formaggi Soße.

 
 

Rezepte > Nudelgerichte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken