Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Cannelloni mit Hackfleischfüllung

 
 

Mit getrockneten Cannelloni (nicht selbst gemacht)

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 8 Cannelloni
  • Olivenöl oder Margarine zum Ausfetten der Form
  • 1 Knoblauchzehe zum Ausstreichen der Form

Für die Füllung:

  • 200 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Peperoncini (Peperoni, Chili)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Cayennepfeffer (nach Geschmack)
  • 2 TL Thymianblättchen

Für die Soße:

  • 150 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 ml passierte Tomaten
  • 125 ml Rotwein (oder Brühe)
  • Salz
  • Zucker
  • 1 EL Oregano, getrocknet

Zum Überbacken:

  • 1 Kugel Mozzarella (125 g Abtropfgewicht)
Bild: Cannelloni mit Hackfleischfüllung
 
 

Zubereitung :

   

Bei diesem Rezept für Cannelloni mit Hackfleischfüllung beginnen wir mit der Soße, in der die Cannelloni überbacken werden:

Die Zwiebeln und Knoblauchzehen (alle Beide) schälen und fein würfeln. In Olivenöl weich dünsten ohne dass sie Farbe annehmen. Die Hälfte der Zwiebel-Knoblauch-Masse für die Füllung beiseite stellen. Die Karotten schälen und würfeln. Mit den Zwiebeln und Knoblauchwürfeln weiter dünsten. Mit passierten Tomaten und Rotwein (oder Brühe) aufgießen. Etwa 5 Minuten dünsten (die Karottenwürfel müssen nicht weich werden, da sie beim Überbacken noch 40 Minuten dünsten). Mit Salz, Zucker und Oregano würzen.

Für die Füllung die Peperoncini Schote fein würfeln. (Sofort die Hände waschen, denn wenn man sich mit diesen Händen mal „den Schweiß von der Stirne wischt“ wird es sehr unangenehm). Mit der zurück behaltenen Zwiebel-Knoblauch Mischung, dem Hackfleisch, Thymianblättchen, Tomatenmark, Ei und nach Bedarf etwas Milch oder Sahne vermischen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen.

Die Cannelloni nach Packungsangabe vorbereiten. Wir haben die Cannelloni von Kattus verwendet. Auf der Packung stand: „... die Füllung in die ungekochten Cannelloni füllen ...“

Wir haben dazu einen Espressolöffel verwendet und mit einem Holzlöffel-Stiel nachgedrückt.

Die Auflaufform mit der Knoblauchzehe leicht einreiben und mit Olivenöl oder Margarine einfetten. Etwas Soße auf den Boden der Auflaufform geben, die Cannelloni einschichten und mit der restlichen Soße begießen. Den Mozzarella zerpflücken und über dem Gericht verteilen. Im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten backen.

Zu den Cannelloni mit Hackfleischfüllung einen grünen Salat reichen.

Tipp vom Kochbär: Bei Nudelfüllungen kann man die benötigte Menge nie so genau bestimmen. In diesem Fall – da ja die Nudeln nicht vorgekocht werden – kann man einfach noch eine weitere Röhre füllen. Oder man mischt die übrige Füllung unter die Soße.

 

Der Vorteil der fertigen Nudelröhren ist - man hat keine Arbeit mit dem Nudelteig. Der Nachteil ist - es ist ein zeitaufwändiges Gefummel, die Hackfleischmasse in die Röhren zu bekommen.

 

Unser Rezept mit selbst gemachtem Nudelteig:

 

Cannelloni mit Steinpilzfüllung

 

Mit fertigen Lasagneplatten:

 

Cannelloni mit Putenfleisch-Füllung

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Cannelloni mit Hackfleischfüllung

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken