Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Tortiglioni mit Hackbällchen

 
 

"Tortiglioni“
sind röhrenförmige, gerade abgeschnittene italienische Nudeln. Die Tortiglioni haben schräge Rillen und sind im Durchmesser dünner als die Rigatoni aber dicker als Penne rigate.

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 500 g Tortiglioni

Für die Hackfleischbällchen und die Soße:

  • 200 g gemischtes feines Hackfleisch
  • 1/2 Tetrapack (200 g)Tomatenmus
  • 3 Fleisch-Tomaten.
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 1/2 altes Brötchen
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Basilikum
  • Semmelbrösel zum Ausformen der Hackfleisch-Kügelchen
  • Parmesankäse zum bestreuen.
Tortiglioni mit Hackbällchen
 
 

Zubereitung :

   

Für dieses Rezept Tortiglioni mit Hackfleischbällchen beginnen wir mit den Hackfleischbällchen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken. Das Brötchen in Wasser einweichen, gut ausdrücken. In einer Schüssel die Zwiebel und die Knoblauchzehe das Hackfleisch, die Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch, das Ei und das ausgedrückte Brötchen gut vermengen.

Mit dem Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Zur Probe ein kleines Kügelchen in der Pfanne braten! Die Teigmasse mit dem Teelöffel in kleine Portionen teilen und mit etwas Semmelbrösel zu kleinen Kügelchen formen. Durchmesser wie die Zeigefingerkuppe.

Die andere Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch in einem (möglichst beschichteten) Topf mit 2 EL Olivenöl andünsten, das Tomatenmus zugeben und 10 Minuten dünsten. In einem großen Topf 3 l Wasser zum Kochen bringen. In das kochende Wasser 2 EL Salz und die am Stielende kreuzweise eingeschnittenen Tomaten geben. Kurz aufkochen lassen, herausnehmen und kalt abschrecken. Die Tomaten häuten, achteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Basilikum zerzupfen und unter die Tomaten mischen, leicht salzen und zu dem Tomatenmus geben, nicht mehr köcheln lassen!

Das Wasser im großen Topf wieder erhitzen und die Tortiglioni darin nach Packungsangabe „al dente“ kochen.

In einer großen flachen Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und die Fleischbällchendarin goldbraun braten. Die "al dente" Tortiglioni abgießen und auf Teller verteilen. Darüber die Tomatensoße geben und mit einigen Hackfleischbällchen garnieren. Etwas frischen Parmesan am Tisch darüber reiben.

Guten Appetit wünschen die Aalener Kochbären.

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Tortiglioni mit Hackbällchen

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken