Bild : Kochbaeren

 

Portugiesischer Fischeintopf

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen :

Rezeptbild: Portugiesischer Fischeintopf
 

1 große rote Zwiebel

schälen und in dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln.

1 Knoblauchzehe

schälen und fein würfeln.

1 grüne Paprikaschote

 

1 gelbe Paprikaschote

und

1 rote Paprikaschote

kurz unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen. Dann halbieren, die weißen Häute, Kerne und Stielansatz entfernen. Dann in kleine Würfel schneiden.

1 kg Kartoffeln, mehligkochende Sorte,

z.B. Afra

waschen, schälen und klein würfeln.

3 EL Olivenöl

in einer großen beschichteten Pfanne (mit Deckel) erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Dann

3 EL Tomatenmark

zugeben und mit anbraten. Mit

800 ml Fischfond

und

250 ml Weißwein,

ersatzweise: Fleischbrühe

ablöschen und mit

Paprikapulver edelsüß

 

Meersalz

 

Currypulver

 

Kubebenpfeffer, frisch gemahlen

kräftig abschmecken. Dann in etwa 20 Minuten zugedeckt weich dünsten.

Inzwischen

400 g Seelachsfilet

kurz unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und sorgfältig Gräten entfernen. In mundgerechte Stücke teilen und auf das Gemüse legen.

Zugedeckt darin garen, etwa 5 Minuten. Bei Bedarf noch etwas Fischfond angießen.

Servieren

Den Portugiesischen Fischeintopf in vorgewärmte tiefe Teller füllen und mit je 1 Esslöffel von

1 Becher Crème double oder

1 Becher Crème Fraîche

verfeinern.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten

 

 
 
 
 

Rezepte > Suppen-, Eintopf-Rezepte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken