Bild : Logo Kochbären

 

 

   
 

Gurkensuppe mit Räucherlachs

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 3 Vespergurken oder
  • 1 große Salatgurke
  • 150 g Räucherlachs
  • 200 g Kartoffeln
  • 70 g Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 L Hühnerbrühe
  • 2 EL Butter
  • 150 g Crème double
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 Prise Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Dillspitzen zum Garnieren

 

Bild: Gurkensuppe mit Räucherlachs
 

 

Zubereitung :

   

Für dieses Rezept Gurkensuppe mit Räucherlachs eignen sich kleine Vespergurken (so sagt der Schwabe dazu) besser als die großen Gurken, da die großen viele Kerne haben.

Zunächst richten wir alle Zutaten her. Die Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Die Gurken schälen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Den Staudensellerie in feine Würfel schneiden. Den Räucherlachs in feine Würfelchen schneiden.

Nun die Butter in einem großen Topf erwärmen. Die Zwiebel und den Staudensellerie zugeben und etwa 5 Minuten dünsten. Nun die Gurkenscheiben, Kartoffelwürfel, Hühnerbrühe und etwas Salz zugeben. Die Suppe etwa 20 bis 25 Minuten leise köcheln lassen. Danach portionsweise im Mixer oder mit dem Pürierstab glatt pürieren. Alternativ können sie auch die „Lotte“ nehmen, dann wird die Suppe etwas gröber.

Vor dem Servieren rühren Sie noch Crème double mit dem Schneebesen unter. Ganz zum Schluß den Räucherlachs und den Schnittlauch darunter heben. Lassen sie die Suppe etwa 1 Stunde stehen. Vor dem Servieren evtl. noch etwas erwärmen. Am besten schmeckt die Suppe lauwarm - nicht ganz heiß. Auf keinen Fall sollte die Suppe nochmals aufgekocht werden.

Tipp: Servieren dazu Toastbrot.

Guten Appetit wünschen die Kochbären!

 

 
 

Rezepte > Suppen und Eintöpfe > Rezept : Gurkensuppe mit Räucherlachs

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken