Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Garnelen-Mango-Kokos-Suppe

 
 

Eintopf

   
 

Zutaten für 4 bis 6 Portionen :

   
  • 300 g Limandenfilet TK (oder Schollenfilet)
  • 200 g Garnelen TK
  • 1 Mango
  • 200 ml Kokosmilch
  • 400 g Lauch (überwiegend das Weiße)
  • 1 Stück Ingwer (Walnussgröße)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Butter
  • 800 ml Fischfond (Fertigprodukt)
  • 1 EL Sherry
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Mangostreifen zum Garnieren beiseite legen
  • gehackte Blattpetersilie zum Garnieren

 

Bild: Garnelen-Mango-Kokos-Suppe
 

 

Zubereitung :

   

Für die Garnelen-Mango-Kokos-Suppe die Limandenfilets und die Garnelen zum Auftauen auf getrennte Teller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Mit Küchenkrepp abtrocknen und die Limandenfilets in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Den Lauch waschen, putzen und in dünne kurze Streifen schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein abschneiden und in Stücke schneiden. Ein paar Streifen der Mango zum Garnieren beiseite legen.

Zwiebel und Knoblauch in der Butter hell anschwitzen, Lauchstreifen zugeben und kurz mitbraten. Mangostücke zugeben und mit Fischfond aufgießen. Aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Dann die Kokosmilch einrühren und erhitzen - nicht kochen. Fisch und Krabben einlegen und 4 Minuten ziehen lassen. Die Garnelen-Mango-Kokos-Suppe mit Salz, Pfeffer, frisch geriebenem Ingwer, Zitronensaft und Sherry abschmecken. Zum Schluss noch mit Blattpetersilie und ein paar Mangostreifen garnieren.

Tipp: Als kleines Abendessen reichen sie dazu doch geröstetes Roggenbrot oder Weißbrot

 
 

Rezepte > Suppen und Eintöpfe > Rezept : Garnelen-Mango-Kokos-Suppe

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken