Bild : Logo Kochbären

 

 

   
 

Soupe au Pistou

 
 

Gemüsesuppe aus Südfrankreich ( Provence )

   
 

Zutaten für 4 - 6 Portionen :

   
  • 150 g weiße Bohnen,
  • 250 g Kartoffeln,
  • 150 g Karotten ( Möhren ),
  • 150 g Lauch ( Porree ),
  • 150 g Staudensellerie,
  • 150 g Zucchini,
  • eine Zwiebel,
  • 250 g Tomaten,
  • 150 g Nudeln (Rädchen oder Muscheln),
  • Pro Portion 1 EL Pistou (französische Basilikumsoße).
  • 1 EL Thymianblättchen,
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle,
  • 1 EL instant Gemüsebrühe.
Bild : Soupe au pistou
 

 

Zubereitung :

   

Bei der Campingküche machen wir natürlich das Pistou nicht selbst, sondern kaufen es fertig. Wenn Sie die Suppe nicht in Frankreich nachkochen und kein Pistou bekommen, nehmen Sie einfach ein Basilikum-Pesto. Auch die Bohnen könnten wir als Dosenware kaufen. Ansonsten :

Die Bohnen über Nacht ( 12 Stunden ) einweichen.
Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen. In einem grossen Topf 2l Wasser zum kochen bringen. Inzwischen die Zwiebel schälen und klein schneiden. In das kochende Wasser die Bohnen und die Zwiebeln geben. ! Kein Salz dazugeben, sonst werden die Bohnen nicht mehr weich ! Den Kurzzeit - Wecker auf 40 Minuten einstellen. Während die Bohnen leicht kochen, Karotten putzen, in Scheiben schneiden. Den Staudensellerie waschen, grosse Stengel halbieren oder vierteln, in kurze Stücke schneiden. Den Lauch waschen, vierteln und in kurze Streifen schneiden. Wenn die 40 Minuten um sind, dieses Gemüse dazugeben und den Kurzzeitwecker auf 10 Minuten stellen. Die Kartoffeln schälen, die Zucchini waschen und beide in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten häuten, vierteln, Stielansatz und
Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Wenn die 10 Minuten um sind, die Kartoffeln, die Zucchini und die Nudeln dazugeben. Jetzt erst salzen und pfeffern und die instant Gemüsebrühe zugeben. Nochmals 12 Minuten köcheln bis die Nudeln "al dente" sind.

Den Eintopf auf die Teller verteilen und jedem einen EL Pistou darübergeben.

Nach Wunsch mit geriebenem Parmesan bestreuen.

 

Pistou :

Wenn Sie das Pistou selbst herstellen wollen :

Zutaten :

20 g frische Basilikumblätter,

2 große Knoblauchzehen,

4 EL Olivenöl,

2 TL Meersalz.

 

Basilikumblätter und Knoblauchzehen werden im Mörser mit dem Meersalz fein zerrieben und mit Olivenöl vermengt.

 

Pistou oder Pesto ?

Die grüne Paste aus Ligurien (Italien) war uns bisher nur als "Pesto genovese" bekannt - die aromatische Paste aus Basilikum, Olivenöl, Parmesan und Pinienkernen. Pesto kommt vom italienischen pestare = zerdrücken. Die Zutaten werden im Mörser zu Brei zerdrückt. Auch in Süd - Frankreich kennt man die Paste aus Olivenöl und Basilikum. Dort heißt sie Pistou - und wenn sie mit Parmesan gemacht ist - "Pistou à la ligurienne".

 

 
 

Rezepte > Suppen und Eintöpfe > Rezept : Soupe au Pistou

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken