Bild : Kochbaeren

 

Apfel-Rettich-Salat mit Garnelen

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 2 Portionen :

Bild: Apfel-Rettich-Salat
 

1 Apfel, rotschalig

 

waschen, das Kerngehäuse herausstechen und ungeschält mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Sofort mit dem Saft

1/2 Zitrone

 

beträufeln.

1 Rettich, rot

 

waschen, putzen (dünne Wurzeln mit dem Sparschäler entfernen) und mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln.

60 g Rucola

 

waschen und zerzupfen.

12 Garnelen (120 g)
(TK ohne Kopf und Schale)

 

auftauen, trocken tupfen und in

1 EL Olivenöl

 

zusammen mit

1 Knoblauchzehe

 

zerquetscht etwa zwei bis drei Minuten braten. Mit

Salz

 

und

Pfeffer, frisch aus der Mühle

 

würzen. Abkühlen lassen.

2 EL Weißweinessig
(Balsamico bianco)

 

in eine Schüssel geben,

1 Prise Salz

 

und

Pfeffer, frisch aus der Mühle

 

zugeben und mit dem Schneebesen verrühren bis sich das Salz aufgelöst hat. Dann

1/2 bis 1 TL Dijonsenf

 

und

2 EL Olivenöl

 

darunter rühren. Abschmecken!

Auf zwei Teller abwechselnd Rettich und Apfelscheiben anrichten. Den Rucola darüber verteilen. Die Garnelen darauf verteilen. Mit der Salatsoße beträufeln und zuletzt mit

20 g Parmesan, gehobelt

 

bestreuen.

 
 

Lässt man bei diesem schnellen Sommersalat das Weißbrot weg, ist es ein Eiweiß Gericht nach dem Trennkost-Prinzip.

 
 

Rezepte> Salat-Rezepte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken