Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Fenchel-Forellenfilet-Reissalat

 
 

Mit Mango-Dressing

   
 

Zutaten für 2 Portionen

   
  • 1 große Fenchelknolle
  • 115 g geräuchertes Forellenfilet
  • 65 g gegarter Reis

Für das Mango-Dressing:

  • 100 g sehr reife Mango (Flugware)
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl extra
  • Saft einer Orange
  • Salz
  • weißer Pfeffer, grob gemahlen
  • Currypulver

 

Bild: Fenchel-Forellenfilet-Reissalat
 
 

Zubereitung :

   

Für den Fenchel-Forellenfilet-Reissalat den Fenchel waschen, trocknen, vierteln und den Strunk heraus schneiden. Die Fenchelschalen in feine Streifen schneiden. Das Fenchelgrün für die Garnierung aufheben. Das Forellenfilet zerpflücken, auf Gräten kontrollieren.

Für das Mango-Dressing die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und grob stückeln. Mangofleisch, Weißweinessig, Olivenöl und Orangensaft im Mixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken.

Portionsweise Reis mit Fenchelstreifen vermischen und mit Mango-Dressing beträufeln. Forellenfilet oben auf legen und mit Fenchelgrün garnieren.

Als Fingerfood:

Eine zweite Fenchelknolle verwenden. Die äußeren Schalen der Fenchelknollen ablösen und als Füllschalen zuschneiden. Den Fenchel-Forellenfilet-Reissalat in den Schalen servieren.

 

Guten Appetit wünschen die Aalener Kochbären.

 

 
 

Rezepte > Salate > Rezept : Fenchel-Forellenfilet-Reissalat

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken