Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Nudelsalat Krabben Rührei

 
 

   
 

Zutaten für 4 Portionen

   

Nudelsalat Krabben Rührei

  • 2 Eier,
  • 2 EL süße Sahne,
  • Salz,
  • 100 g eingelegte Krabben ( Scampi oder Garneelen ),
  • Ein EL Butter,
  • Eine Limette,
  • 200 g gedrehte Hütchennudeln oder Cavatappi.
  • 2 EL Olivenöl,
  • 100 g Kresse.,
  • 200g Cocktail-Tomaten,
  • 75 ml Instant klare Gemüsebrühe,
  • schwarzer Pfeffer.
Bild : Nudelsalat mit Krabben und Rührei
 
 

Zubereitung :

   

Nudelsalat Krabben Rührei

Die Limette auspressen. Die Nudeln in reichlich Wasser mit Salz und etwas Olivenöl und der Limettenschale bißfest kochen, abschrecken und etwas erkalten lassen. Die Eier mit der Sahne schlagen, mit Salz würzen und die eingelegten Krabben untermischen. In einer beschichteten Pfanne die Butter erwährmen, die Eiermasse in die Pfanne gießen und unter Rühren stocken lassen. Die Kresse waschen und verlesen. Gleich auf zwei flache Teller verteilen. Die Cocktail-Tomaten waschen. Die Stielansätze entfernen, halbieren und mit den Nudeln vermischen. Aus Boullion, Limettensaft, Olivenöl, Salz und gemahlenem Pfeffer ein Dressing rühren.

Nudelsalat Krabben Rührei anrichten:

Den Nudelsalat ganz behutsam mit dem Dressing und dem Krabbenei mischen und hübsch auf den Tellern anrichten.

 

 
 

Rezepte > Salate > Rezept : Nudelsalat mit Krabben und Rührei

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken