Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Nudelsalat mit Hähnchenfleisch

 
 

Sommersalat mit Nudeln und Reste vom Grillhähnchen

   
 

Zutaten für 4 Portionen

   
  • 1 gegrilltes Hähnchen -- abgekühlt.
  • 400g Zumhofer Gabelspaghetti
  • 1 rote Paprikaschote,
  • 4 kleine Tomaten,
  • 4 Gewürzgurken,
  • 1 Zwiebel,
  • 5 EL Distel-Öl ( oder Olivenöl ),
  • 5 EL Weißweinessig,
  • 2 TL Senf,
  • Salz,
  • Pfeffer.

 

Bild : Nudelsalat mit Hähnchenfleisch
 
 

Zubereitung :

   

Nudelsalat mit Hähnchenfleisch

Die Zumhofer - Gabelspaghetti nach Vorschrift bißfest kochen.
Inzwischen lösen Sie das Hähnchenfleisch vom Gerippe und schneiden es in schmale, mundgerechte Streifen. Die Paprikaschote putzen, in schmale 3 cm lange Streifen schneiden. Von den Tomaten die Kerne entfernen und das Tomatenfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken und die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Aus Öl , Weinessig, Senf , Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen. Zwiebel und Gewürzgurken dazu geben. Die fertig gegarten Nudeln abgießen und kurz mit kaltem Wasser überbrausen. Unter die noch warmen Nudeln das Hähnchenfleisch , die Tomaten und die Paprikastreifen mischen. Mit der Marinade vermischen.

15 Min. durchziehen lassen.

Tipp zum Nudelsalat mit Hähnchenfleisch:

Bekömmlicher ist der Paprika, wenn Sie ihn enthäuten
wie bei dem Rezept Gefüllte rote Paprika - Schoten beschrieben.

Für Vegetarier :

Anstatt mit Hähnchenfleisch schmeckt dieser Nudelsalat auch super mit scharf angebratenen Austernpilzen. Die Austernpilze einfach
in schmale Streifen schneiden und in Butter scharf anbraten.

 

 
 

Rezepte > Salate > Rezept : Nudelsalat mit Hähnchenfleisch

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken