Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Jakobsmuscheln mit Zitronenthymian im Glas gegart

 
 

Französisches Rezept

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 8 Jakobsmuscheln ( Tiefkühlware ),
  • 4 Schalotten,
  • 1 kleine Knoblauchzehe,
  • Meersalz,
  • 2 EL Butter,
  • 4 Zweige Zitronenthymian ( Ersatzweise normaler Thymian ),
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner,
  • frisch gemahlener Koriander,
  • 40 ml Noilly Prat,
  • 1 Einmachglas für 1 l Inhalt,
Bild : akobsmuscheln mit Zitronenthymian im Glas gegart
 
 

Zubereitung :

   

Jakobsmuscheln mit Zitronenthymian im Glas gegart

Die gefrorenen Jakobsmuscheln auftauen lassen, Corail abtrennen. Das Muschelfleisch je nach Größe in 2 Scheiben teilen. Die Schalotten abziehen und teilen, eventuell längs halbieren. Knoblauch abziehen und mit Meersalz zerdrücken. Das geht mit dem Fleischklopfer oder im Mörser. Den Thymian unter kaltem Wasser abbrausen. Einen flachen Topf 3 cm hoch mit Wasser füllen und in den Backofen stellen. Den Backofen auf 120 °C vorheizen.


In einer Pfanne 2 EL Butter erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Thymian zugeben. Kurz anbraten ohne Farbe nehmen zu lassen. Jakobsmuscheln und Corail zugeben und von allen Seiten anbraten. Mit frisch gemahlenem Koriander würzen, mit Noilly Prat ablöschen.
Einmachglas mit heißem Wasser ausspülen. Pfanneninhalt in das Einmachglas füllen. Pfefferkörner zugeben. Einmachglas verschließen und in das Wasserbad stellen. Die Jakobsmuscheln bei 120 °C etwa 20 Min. garen.


Die Jakobsmuscheln mit den Schalotten auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit der Soße aus dem Glas überziehen.

Dazu typisches französisches Stangenweißbrot reichen.

Jakobsmuscheln mit Zitronenthymian im Glas gegart

Tipp der Kochbären :

Noilly Prat ist ein trockener, französischer Wermut. Ersatzweise können Sie dafür Martini bianco nehmen.

 

 
 

Rezepte > Vorspeisen > Rezept : Jakobsmuscheln mit Zitronenthymian im Glas gegart

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken