Jakobsmuschel Spieß auf Zitronengrassoße Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 8 große Jakobsmuscheln,
  • 4 Stangen Zitronengras,
  • Öl zum Braten,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 1 Limone.

Zitronengras Sauce :

  • Reste vom Zitronengras,
  • 1 Schalotte,
  • 100 ml Sahne,
  • 100 ml Fischfond,
  • 2 EL Weißwein,
  • 2 EL eiskalte Butter,
  • beurre manié,
    (30 g Butter mit 20 g Mehl verkneten)
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 1 Limette.
Bild : Jakobsmuschelspieß auf Zitronengrassauce

Jakobsmuschel Spieß auf Zitronengrassoße

Jakobsmuscheln putzen, Corail abtrennen und halbieren. Vom Zitronengras je 2 äußere Blätter abtrennen und klein schneiden.
Oben schräg anschneiden - Spieße anfertigen. Die Jakobsmuscheln aufstecken. (Wenn sie sehr dick sind - halbieren). Mit Limettensaft marinieren.
Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Schalotte und Zitronengrasstückchen in Butter andünsten.
Mit Fischfond und Weißwein aufgießen. 10 Min. köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Limonensaft abschmecken.
Die Jakobsmuschelspieße bei schwacher Hitze nicht zu lange braten. ( Auf jeder Seite etwa 2 Min. )
Die Sauce durch ein Sieb passieren, zum Abbinden beurre manié in kleinen Stücken unterrühren, aufkochen lassen und 5 Minuten kochen lassen.
Mit dem Stabmixer aufschäumen und dabei die eiskalte Butter in kleinen Brocken zugeben, Jakobsmuschel Spieß auf Zitronengrassoße sofort servieren.

Rezept drucken


Vorspeise, Rezept


  Bild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: Ziffer