Scamorza in Radicchio Rezept

Zutaten für 8 Portionen

  • 150 g Scamorza (gereifter und geräucherter Mozzarella) am Stück,
  • 8 größere Radicchio-Blätter,
  • Salz,
  • je1 Teel. klein geschnittenen frischen Rosmarin, Thymian und Salbei,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 6 EL Olivenöl,
  • 2 junge Zucchini,
  • 2 EL Zitronensaft,
  • weißer Pfeffer aus der Mühle,
Bild : Scamorza in Radicchio

Scamorza in Radicchio

Radicchio-Blätter in kochendem Salzwasser ganz kurz blanchieren (1Min.), kalt abschrecken und abtropfen lassen. Knoblauch abziehen, durch die Knoblauchpresse drücken und mit den klein geschnittenen frischen Kräutern, etwas Salz und 3 EL Olivenöl vermischen. Dann auf die ausgelegten Radicchio-Blätter streichen. Den Scamorza entrinden und in 8 Scheiben schneiden. Jeweils 1 Scheibe in ein Radicchioblatt wickeln. Backofengrill anheizen. Zucchini waschen, putzen und längs in feine Streifen hobeln. Einige Zucchinischeiben noch in Streifen schneiden und alle Zucchinischeiben dann fächerartig auf einer Platte anrichten. Zitronensaft mit Salz und Pfeffer und dem übrigen Olivenöl schaumig schlagen und die Sauce dann über die Zucchini geben. Die gefüllten Radicchio-Blätter unter dem heißen Grill schieben - mittlere Schien- und 5 Min. grillen bis der Käse zu schmelzen beginnt. Einmal wenden und dabei dauernd beobachten.

Scamorza in Radicchio anrichten:

Nun schnell auf der Zucchini-Platte anrichten und möglichst noch warm servieren. Dazu reichen Sie Stangenweißbrot.

 

Rezept drucken


Vorspeise, Rezept


  Bild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: Ziffer