Spargel mit Bozener Soße Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 12 Stangen weißer Spargel,
  • Salz,
  • ½ TL Zucker,
  • Saft einer halben Zitrone.

Für die Bozener Soße :

  • 4 hartgekochte Eier,
  • 2 TL Senf,
  • 4 EL fein geschnittener Schnittlauch
  • 8 EL Öl,
  • 8 EL Weißweinessig,
  • 2 TL Zitronensaft,
  • Salz.
Bild : Spargel mit Bozener Soße

 

Spargel mit Bozener Soße

Spargel dünn schälen, in 4 Portionen teilen und jede Portion mit Küchengarn zusammenbinden. In einen Spargeltopf etwa 1/3 Wasser einfüllen, Zucker und Saft einer ½ Zitrone zugeben, wenn das Wasser kocht, einen EL Salz zugeben, die Spargelpakete mit den Spitzen nach oben in den Einsatz stellen und in das kochende Wasser stellen. Deckel auf den Topf und die Hitze soweit reduzieren, daß der Spargel langsam dünstet. In 12 Min. sollte der I - Wahl Spargel gar - aber noch bißfest sein ( die Stangen sollten nicht schlaff von der Gabel hängen! )

Zubereitung der Bozener Soße :

Geben Sie die 2 TL Senf und die 8 EL Weißweinessig in eine Glasschüssel. Schlagen Sie das Ganze mit einem Schneebesen gründlich durch. Weiter schlagen und die 8 EL Öl ( am Besten Olivenöl ) nacheinander zufügen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Den fein geschnittenen Schnittlauch unterrühren. Die gekochten Eier schälen und klein würfeln.

Den Spargel mit Bozener Soße auf einer Platte anrichten, die Soße darüber verteilen und die gewürfelten Eier darüber streuen.

Rezept drucken


Vorspeise, Spargelgericht, Rezept


  Bild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: Ziffer