Mini-Empanadas, gefüllte Teigtaschen Rezept

Zutaten:

Zutaten für den Teig

  • 150 g trockener Magerquark,
  • 7 EL Milch,
  • 300 g Weizenmehl,
  • 1 TL Backpulver,
  • 2 Eier,

Zutaten für die Füllung der Empanadas :

  • 200 g Staudensellerie,
  • 50 g gefüllte grüne Oliven,
  • 100 g gekochter Schinken,
  • 300 g gemischtes Hackfleisch,
  • 2 Zweige Salbei,
  • 1/2 TL getrockneter Oregano,
  • 8 EL Olivenöl,
  • Salz,
  • 1 EL Semmelbrösel,
  • 1EL Tomatenmark,
  • 1/2 TL Cayennepfeffer.
Bild : Mini - Empanadas

Mini-Empanadas, gefüllte Teigtaschen

Zubereitung der Füllung

Staudensellerie, Oliven, Schinken und Salbeiblätter kleinschneiden. Staudensellerie und Hackfleisch in 2 EL Öl anbraten. Semmelbrösel, Tomatenmark, Schinken, Oliven, Salbei, Oregano, Salz und Cayennepfeffer untermischen. Die Masse auskühlen lassen.

Zubereitung des Teiges

Quark mit 5 EL Milch, 4 EL Olivenöl, Mehl und Backpulver verkneten, dünn ausrollen, 8 cm große Quadrate ausschneiden.

Herstellung der Mini Empanadas

Die Füllung in die Mitte häufeln, mit Eiweiß bestreichen und zu Dreiecken zusammendrücken. Eigelb mit 2 EL Milch verrühren und die Empanadas damit bepinseln.
Backzeit : Bei 180 Grad Heißluft in ca. 25 Min. goldbraun backen.

 

Drucken


Snacks, amuse gueule, Fingerfood, Rezept


  Bild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: Ziffer